Montag, 28. November 2011

Ersatzdrogen



Eigentlich war ja die Saison schon so ziemlich beendet. Der Weg führte bereits jetzt öfter ins Fitnessstudio als auf die Laufstrecke, schon aus dem Grund, meinen Diggen ein bisschen zu beschäftigen. Außerdem wurde permanent an meiner neuen „Dünnhaftigkeit“ rumkritisiert, sodass ich meine Aktivitäten etwas nach drinnen verlagerte.
Trotz alledem fand noch der letzte Stadtranglistenlauf statt und das auch noch fast vor der eigenen Haustür. Also die Laufschuhe geschnürt und an den Start gestellt. Ziel war eigentlich nur die Teilnahme, bisschen quatschen unterwegs, mit Dirk kurz unter 5min laufen. Das sollte kein großes Problem darstellen und so wurde es ein gemütliches Läufchen, bis zum km8. Da rumorte es zuerst in der rechten Wade, dann gab es einen stechenden Schmerz und dann ging nichts mehr, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich begab mich dann irgendwie humpelnder und hüpfender Weise zurück zum Start, um natürlich nicht die Ziellinie zu überqueren, sondern meine Sachen zu schnappen und zu verschwinden. Die Wade war dick und Auftreten ging nur auf der Ferse. Zu Hause dann das Bein hochgelegt und vor schiefen Blicken in Deckung gegangen.
Nach einer Woche ist gehen wieder ganz akzeptabel, laufen eher nicht. Deshalb war ich am Samstag nicht auf der Laufstrecke und auch nicht beim TaiBo, sondern hatte mich für den Crosstrainer in der Fitte entschieden. Das funktionierte ganz gut, die Belastung ist ja für die Muskulatur viel geringer als beim Laufen – und vor allem eine andere. Das Letztere hatte ich allerdings nicht bedacht und so kam ich gestern kaum die Treppe runter, jammern wäre unklug gewesen, Benzin ins Feuer bezüglich häuslicher Diskussionen über Sinn und Unsinn von sportlichen Aktivitäten.
So bleibt außer den Hanteln ab heute erst mal nur das Ergometer, ich hoffe nur, nicht allzu lange.

1 Kommentar:

Chocoholic hat gesagt…

Das hört sich doch gar nicht so schlecht an. Und richtig gut finde ich die lockere "kurz-unter-5-Minuten"-Begleitung. Darauf komme ich noch einmal zurück : )